Blick auf Sasbach
© Roland Spether

Aktuelle Bürgerinformationen zum Corona-Virus

Fließendes Wasser
Meldung vom 11.08.2022

Wasserbezug aus Sasbachwalden - Blumberg, Am Vogelsberg, Vogelsbergstraße

Auf Grund der anhaltenden Trockenheit muss in Sasbachwalden täglich Wasser von Achern zugepumpt werden. Mit einem aktuellen Verbrauch von mehr als 7.500 m³ pro Tag in Achern und dem Acher- sowie Sasbachtal wird die Kapazität des dortigen Enthärtungsreaktors überschritten. Das Wasserwerk Rotherst selbst hat eine ausreichend große Kapazität, um alle angeschlossenen Verbraucher zu versorgen. Damit die Trinkwasserversorgung für alle Bezieher aufrechterhalten werden kann, muss die Enthärtungsanlage aber außer Betrieb genommen werden. Somit kann kein enthärtetes Wasser mehr ins Netz gefördert werden, so dass der Härtegrad in Achern langsam auf 22 Grad Deutscher Härte ansteigen wird. Durch das Mischwasser verändert sich auch in Sasbachwalden bzw. in den genannten Straßen in Obersasbach der Härtegrad des Trinkwassers und wird im mittleren Härtebereich liegen.  

Inhaltsverzeichnis