7. Ortenauer Kreisputzete

Logo Kreisputzete

Sasbach macht mit! Aufruf zur Anmeldung zur Umweltaktion „7. Ortenauer Kreisputzete“

Im Zeitraum vom 01. März bis zum 13. April 2024, lädt der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis zusammen mit den Städten und Gemeinden zur 7. Ortenauer Kreisputzete ein.

Auch die Gemeinde Sasbach einschließlich der Ortschaft Obersasbach beteiligen sich aktiv mit und möchten damit auch für mehr Umweltbewusstsein werben.
Alle Sasbacherinnen und Sasbacher sind deshalb aufgerufen, sich an dieser groß angelegten Reinigungsaktion öffentlicher Flächen zu beteiligen.
Schulen, Kindergärten und Vereine können durch Ihre Teilnahme Ihr eigenes Zeichen zum Thema Umweltbewusstsein setzen.

Handschuhe und Warnwesten müssen bei Bedarf von den Teilnehmenden in diesem Jahr selbst beschafft werden. Für Teilnehmende der Schulen und Kindergärten müssten von den vergangenen Jahren noch Materialien vorrätig sein. Die Bezuschussung pro teilnehmende Person beträgt fünf Euro. Außerdem kann eine pauschale Bezuschussung von drei Euro für die selbstständige Beschaffung von Warnwesten und Handschuhen beantragt werden.

Wer mitmachen will, kann sich ab sofort bei der Gemeindeverwaltung Sasbach im Bürgerbüro anmelden. Bitte teilen Sie bei elektronischem Schriftverkehr immer Ihre Kontaktdaten und Telefonnummer/Mobilnummer mit. Ihre Ansprechpartner im Rathaus:
 
Haupt- und Ordnungsverwaltung
Herr Harter Bürgerbüro
Telefon:  07841 686 -20 
E-Mail:  buergerservice@sasbach-ortenau.de
  
Anmeldefrist ist 26.02.2024.

Folgende Infos sind wichtig:

Name der teilnehmenden Gruppe, Anzahl der Teilnehmer, Wunschtermin und werden Materialien benötigt oder selbst besorgt.
Die räumliche Festlegung der Putzete (z. B. Grünflächen, Wegränder, Bachläufe, öffentliche Plätze) und Einteilung erfolgt durch die Gemeinde. Wünsche werden soweit möglich berücksichtigt.

Müllsäcke für das Einsammeln der Abfälle werden von der Gemeinde ausgegeben. Eimer und Müllzangen sollten von den Teilnehmenden selbst mitgebracht werden. Bei der Putzete müssen die üblichen, am Straßen- und Wegesrand oder an Gewässerufern liegenden Kleinabfälle nicht sortiert werden.
 
Alle Teilnehmenden der Putzete sind über die Unfallkasse Baden-Württemberg während der Putzete versichert.
 

Wichtige Hinweise an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorab:

Die eingesammelten Abfälle können beim Bauhof oder den Deponien mit Wertstoffhöfen abgegeben werden.
 
Bei der Putzete besonders zu beachtende Abfälle:

  • Elektro- und Elektronikaltgeräte dürfen nicht mit den anderen Abfällen vermischt werden. Diese können auf den Deponien, wie alle anderen Abfälle auch, kostenlos abgegeben werden.
  • Gefährliche Abfälle wie z.B. Autobatterien, Kanister mit Altöl, Spritzen, Farbeimer mit flüssigen Inhaltsresten und Eternitplatten (Achtung: Eternitplatten dürfen nicht zerbrochen werden) dürfen nicht mitgenommen werden.
    Nach der Putzete soll der Fundort dieser gefährlichen Abfälle dem Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis (mit der Telefonnummer eines Verantwortlichen für eventuelle Nachfragen) möglichst genau mitgeteilt werden (z.B. genaue Beschreibung, Skizze, Ausdruck aus Google-maps, GPS-Koordinaten). Die Mitarbeitenden des Eigenbetriebs Abfallwirtschaft werden sich dann um die Abholung und fachgerechte Entsorgung dieser Abfälle kümmern.
  • Sollte bei der Putzete Bauschutt gefunden werden, dann soll dieser bitte dort liegen bleiben. Der Fundort soll ebenfalls dem Eigenbetrieb Abfallwirtschaft mitgeteilt werden.
  • Altreifen können auf den Deponien kostenlos angeliefert werden.

Weitere Hinweise zur Putzete

Die Abfälle sollten - wenn möglich - mit Abfallzangen aufgenommen werden. Wenn sie von Hand eingesammelt werden müssen Handschuhe getragen werden. Keinesfalls Abfälle mit der bloßen Hand aufnehmen.
 
Insbesondere Teilnehmende aus Grundschulen und Kindergärten müssen von den Begleitpersonen vor der Putzete darauf hingewiesen werden, dass sie spitze und scharfe Gegenstände (z.B. Spritzen) nicht selbst einsammeln dürfen, sondern dazu Erwachsene zu Hilfe rufen müssen.

Weitere Informationen zur 7. Ortenauer Kreisputzete gibt es beim Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Ortenaukreis www.abfallwirtschaft-ortenaukreis.de oder können dem Infoflyer (612 KB) entnommen werden.

(Erstellt am 15. Februar 2024)